2017 

.

Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass ich ein Jahr später drei Bücher veröffentlicht habe, hätte ich ihn für total bescheuert gehalten. Nein, im ernst. Vor einem Jahr habe ich gedacht, dass ich VIELLEICHT, IRGENDWANN 2017 mein erstes Buch veröffentliche. Dass es dann mit Ende Januar so schnell ging, war weder geplant noch vorhersehbar. Und das dann auch noch so schnell zwei weitere Bücher folgen, hätte ich nie gedacht. Aber mit Alpha One war anscheinend der Grundstein gelegt, der mich total motiviert hat. Tja und jetzt kann ich das Jahr also mit drei Büchern abschließen, zwei dazu in der „Entstehungsphase“ – an denen ich also schreibe. Dazu noch sechs Weiteren für die es einen Plan in meinem Kopf gibt und auch schon geschriebene Szenen 😀 Läuft, würde ich sagen. Bei Alpha 4 bin ich jetzt übrigens bei 50 k Wörtern, damit bin ich für den Dezember neben den Weihnachtsvorbereitungen ganz zufrieden.

.

.

Auf dem Bild sieht man übrigens eine Auswahl meiner ganzen vergangenen geposteten Instagrambilder, keine Best Nine, sondern von mir ausgesucht. Bunt und chaotisch, ein bisschen wie ich 😉

.

.

Kommt alle gut ins neue Jahr, nehmt euch nicht zu viel vor, ihr wisst nie, was das Jahr euch bringt, wozu ich das beste Beispiel bin 😉

Liebste Grüße

Minny :-*